Zurück zur Tourenauswahl

" Trans Oberland "
ca. 125 Km / ca. 2400 Hm    

Trans Oberland...

...Streckenvorgabe: Durch das komplette Oberlausitzer Bergland, über alle befahrbaren Hügel. Am ersten Tag über den "Nördlichen Kammweg" bis zum Czorneboh. Am zweiten Tourentag über den "Südlichen Kammweg" zurück.
Wir sind die Tour auch schon an einem Tag gefahren. Um die Gegend aber richtig genießen zu können, empfehlen wir 2 Tage.

...Karten: Benötigt werden die Karten
"Pulsnitz und Umgebung" (ISBN 3-932281-18-7) sowie "Schirgiswalde und Umgebung" (ISBN 3-932281-27-6) von Sachsen Kartographie.

...Übernachtung: Wir stiegen im Hotel "Alter Weber" in Cunewalde /
OT Weigsdorf-Köblitz ab. Super Hotel mit Hallenbad und lecker Küche. Der Nachteil: Das Hotel liegt nicht direkt an der Route, man muß ein Stück das Cunewalder Tal auf Asphalt zurück fahren (Umweg ca.6 Km).
Alternativen sind:
Der "Berggasthof Czorneboh" (optimal, direkt an der Route). Leider ist die Chance eine Übernachtung zu bekommen nicht so sehr von der Belegung sondern von der Lust des Wirtes abhängig ..."4 Mann, das lohnt sich für uns nicht!" Ein wirklich "netter" Zeitgenosse !!!
Die "Bergbaude Bieleboh"
(direkt an der Route... EZ 45,-EURO / DZ 65,-EURO incl. Früstück). Nachteil: Verschiebt die Tourenleistung stark zum Tag 1.

Auf alle Fälle vorher anrufen und buchen!

...Kondition: Ein gewisses Maß an Fitness sollte schon vorhanden sein, für Anfänger oder Gelegenheitsfahrer ist diese Tour nicht empfehlenswert. In der Oberlausitz wechselt Auf und Ab in ziemlich kurzer Folge, meistens sind die Auf's dann auch etwas steiler. Also ein klasse Intervalltraining!!!

2. Etappentag1. Etappentag

Auf die Etappentage klicken, um die Torenbeschreibungen zu öffnen.